Home | Impressum | Sitemap | KIT
ATIS Logo

Kontakt
Abteilung Technische Infrastruktur

Am Fasanengarten 5
Geb. 50.34 / Raum 007

D-76131 Karlsruhe

Tel.: 0721 608 - 44321
Fax: 0721 608 - 46699

atisQfa0∂lists kit edu

Wegbeschreibung

_______________________

 

Fakultät für Informatik

_______________________

 

Wartungs- und Störungsmeldungen

Open-Xchange Kalender Synchronisation mit CalDAV


CalDAV ist ein Kalender- und Terminplanungsprotokoll, das Benutzern erlaubt auf Kalenderdaten auf einem Server zuzugreifen und mit anderen Benutzern Sitzungen zu planen.

Die Aufgabe von CalDAV ist es, Ereignisse wie Treffen, Versammlungen sowie die Frei-/Belegt-Zeiten zu verwalten und über HTTP zu veröffentlichen. Jedes Ereignis wird im iCalendar-Format dargestellt. Demzufolge kann jeder Webbrowser ein heruntergeladenes Ereignis darstellen. Die Daten werden als Dateien in einer WebDAV-Umgebung verwaltet und synchronisiert.

Auf den Open-Xchange-Server kann via eines CalDAV-Interfaces zugegriffen werden. Somit lassen sich beliebige Clienten an OX-Kalender andocken. Unterstüzte Clienten sind zum Beipiel Mac OS X iCal / Calendar, iOS Calendar und Thunderbird/Lightning.

Exemplarisch wird dies für Thunderbird/Lightning im Folgenden ausführlich dargestellt, bei anderen Clienten funktioniert das analog (siehe http://oxpedia.org/wiki/index.php?title=CalDAVClients).

 

Thunderbird/Lightning

Im Folgenden wird beschrieben wie Sie unter Thunderbird mit dem Lightning Add-On mittels CalDAV einen Kalender einrichten können.
Lightning Add-On
Lightning Add-On

Voraussetzungen:


Mozilla Thunderbird + Lightning Add-On
Mozilla Thunderbird + Lightning Add-On

Sind die Voraussetzungen erfüllt, kann nun ein Kalender erstellt werden. Wählen Sie dazu unter "Konten" -> "Einen neuen Kalender erstellen".

 


Kalender erstellen
Kalender erstellen

Wählen Sie im Pop-Up-Fenster "Im Netzwerk", damit auch von anderen Orten auf den Kalender zugegriffen werden kann. Dann klicken Sie "Weiter >".


Ort des Kalenders
Ort des Kalenders
Setzen Sie "CalDAV" als Format und geben Sie die CalDAV-URL des Kalenders als Adresse ein. Wie Sie diesen Pfad finden, sehen Sie auf dem folgenden Bild.
Klicken Sie "Weiter >" um fortzufahren.

CalDAV-Pfad finden
CalDAV-Pfad finden

Klicken Sie in der Groupware-Anwendung auf den Kalender, der hinzugefügt werden soll. Unter "Eigenschaften" ist die CalDAV-URL zu finden.


CalDAV-URL
CalDAV-URL
Rot eingerahmt sehen Sie die CalDAV-URL.

Kalender anpassen
Kalender anpassen
Im nächsten Pop-Up-Fenster kann der Kalender angepasst werden, indem Sie einen Namen und (optional) eine Farbe auswählen.
Wählen Sie, ob Erinnerungen angezeigt werden sollen oder nicht und suchen Sie eine E-Mail-Adresse aus.
Durch das Klicken von "Weiter >", wird der Kalender erstellt.